Das Niedersächsische Gartenfestival

07.-09. April 2017

Das 1735 gegründete Landgestüt in der Herzogstadt Celle ist Gastgeber für das „Niedersächsische Gartenfestival“.
Seine historischen Bauten mit dekorativen Erkern und Türmchen bieten gemeinsam mit dem baumbestandenen Gelände eine passende Kulisse mit Ambiente. Zwischen Bäumen, auf Parkwegen und Rasen platzieren wir unsere weißen Pagoden, liebevoll hergerichtete Verkaufswagen und Blumen und Stauden im Freigelände.

Die Anlage ist bewährt für große Events mit Charakter durch seine Hengstparaden, Winterzauber und Sommerfest. Zentral in der Stadt gelegen ist das Celler Landgestüt gut mit der Buslinie 3 zu erreichen.

VERANSTALTUNGSORT:
Landgestüt Celle

www.niedersaechsisches-gartenfestival.de

zurück

 

Telefonischer Kontakt:

Jan Siemsglüss:
Mobil: 0172-5432031
Tel.: 05197-99950
Fax: 05197-999555

Anschrift:

Jan Siemsglüss
Zur Beeke 6
29699 Bommelsen

E-mail: sisovit@heicon.de